NEUE Koaxialkabelbaugruppe-Serie mit maximaler Flexibilität und ohne Leistungseinbußen!

11.05.2020

NEUE Koaxialkabelbaugruppe-Serie mit maximaler Flexibilität und ohne Leistungseinbußen!

Ab sofort können Sie die neue L-Com Serie von flexiblen Koaxialkabelbaugruppen bei uns erhalten!

 

L-com hat eine neue Serie von flexiblen Koaxialkabelbaugruppen eingeführt, die anstelle von halbstarren 0,141-Kabeln (RG402) in Anwendungen eingesetzt werden können und eine erhöhte Flexibilität ermöglichen.

 

Die Kabelbaugruppen der LCCA-Serie bestehen aus 402SS-Kabeln und werden unter Verwendung hochwertiger Komponenten hergestellt, um eine robuste, flexible und vielseitige Verbindung zu schaffen.

Diese Baugruppen weisen Leistungsmerkmale auf, die denen von halbstarren Systemen sehr ähnlich sind, und bieten Flexibilität ohne Leistungseinbußen.

Das Koaxialkabel 402SS verfügt über einen massiven Mittelleiter, ein PTFE-Dielektrikum und einen versilberten Kupfergeflechtaußenschirm, sowie über einem versilberten Kupferspiralstreifen-Innenschirm.

Dieser mehrschichtige Abschirmungsaufbau bietet eine erhöhte Flexibilität, wobei eine ausgezeichnete Einfügungsdämpfung und Abschirmungsleistung bis 18 GHz beibehalten wird, um viele Anwendungen in Labor-, Test- und automatisierten Testgeräten zu unterstützen.

 

Die LCCA-Serie verfügt über eine Hochleistungs-Boot-Funktion, um die Lebensdauer der flexiblen Baugruppe zu verlängern, und verwendet Präzisionssteckverbinder aus Edelstahl, die mehrere Steckverbinderoptionen bieten: SMA-Stecker und –Buchsen, sowie Typ N-Steckverbinder, Typ N-Buchsen-Leiste und SMA-Winkelsteckverbinder-Stecker-Kombinationen.

 

Für weitere Informationen oder Kostenauskünfte schreiben Sie uns unter: office@pidso.com oder rufen Sie uns unter: +43 1 25 24 189 an.

zurück zur Übersicht