Skip to main content

Über uns

PIDSO ist ein österreichisches High-Tech Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Antennen und Antennensystemen spezialisiert hat. Besondere Expertise können wir unseren Kunden bei der Erstellung von Leichtgewichtsantennen und bei der Integration von Antennen in vorhandenen Bauräumen bieten.

Diese Antennen finden vorwiegend in der Fahrzeugindustrie, im Flugzeugbau, insbesondere bei unbemannten Luftfahrzeugen sowie bei Logistiksteuerungen und im Bereich des professionellen Filmens Verwendung.

Unser Leistungsportfolio reicht von eigenen Entwicklungen über kundenspezifische Lösungen bis hin zu Dienstleistungen im Bereich der Hochfrequenzsimulation und -vermessung sowie im Prototypenbau.

Durch die im Haus vorhandene Infrastruktur können auch alle Assemblisierungsarbeiten sowie die Qualitätssicherung im eigenen Haus durchgeführt werden, womit wir unseren Kunden eine einzigartige one-stop Lösung für high-performance Antennen bieten können.

DI Dr. techn. Christoph Kienmayer

Managing Director & Founder

E-Mail: christoph.kienmayer@pidso.com

Mag. Armin Hirsch, MBA

Head of Marketing & Sales

E-Mail: armin.hirsch@pidso.com

Firmengeschichte

 2015

  • PIDSO nimmt an der International Defence Exhibition and Conference (IDEX) in Abu Dhabi teil
  • PIDSO gewinnt Neukunden im Segment Automotive
  • PIDSO wird zum offiziellen Distributor für Mobile Mark
  • PIDSO unterstützt international bekannte Kunden in den Bereichen Logistik und professionelles Filmen

2014

  • Der aktuelle Entwicklungsstand von mTAS sowie die neue, mobile HF-Messgeräte Serie (RMI)werden im Mai bei der AUVSI Show in Orlando, FL., USA gezeigt
  • PIDSO ist eines von nur vier österreichischen Unternehmen, das eine Horizon 2020 KMU-Förderung für IKT, Phase 1 gewährt bekommt
  • PIDSO bietet seinen Kunden Umweltsimulationen mit einer State-of-the-Art-Klimakammer an
  • PIDSO erweitert gegen Ende des Jahres die Produktionskapazitäten durch den Einsatz einer neuen CNC-Fräsmaschine

2013

  • Im April 2013 bezieht PIDSO die neuen Büros im 23. Wiener Gemeindebezirk
  • Die EDV Infrastruktur wird von PIDSO im Frühjahr 2013 überarbeitet
  • PIDSO gewinnt im Herbst 2013 mit der AVL List GmbH aus Graz einen weiteren prominenten Player aus dem Automotive Bereich als Kunden
  • Launch der SDI5000V003B, einer IP55 konformen, kompakten und leichtgewichtigen Monopol Antenne für den Drohnenmarkt (UAS / RPAS) 

2012

  • Im März 2012 stellt PIDSO erstmals bei der CeBIT in Hannover aus
  • Kooperation mit der bekannten US Universität Embry Riddle
  • Das neue Wireless HD System (unkomprimierte Übertragung ohne Latenz auf lange Distanz) wird beim Donauinselfest in Wien im Echtbetrieb eingesetzt
  • PIDSO stellt bereits zum dritten Mal bei der AUVSI aus 
  • PIDSO stellt erstmals bei der Internationalen Luftfahrtausstellung (ILA) in Berlin aus
  • PIDSO wird Lieferant für das weltweit anerkannte Forschungszentrum CERN in der Schweiz
  • PIDSO präsentiert mit der Multikopter Finnenantenne 2.4 GHz die erste Antenne speziell für Multikopter und FPV
  • Die Marke "PIDSO - Propagation Ideas & Solutions" wird offiziell vom US Patent und Trademark Office anerkannt
  • PIDSO wird Vertriebspartner von Wireless Instruments Produkten und nimmt z.B. die so genannte WiBox Serie in sein Produktportfolio auf
  • PIDSO wird Vertriebspartner von LUXUL und nimmt die zirkular polarisierten X-WAVTM Antennen in sein Produktportfolio auf

2011

  • 1. Presse-Frühstück mit namhaften Vertretern wie z.B. derstandard.at, futurezone.at und GEWINN
  • Entsendung zum Staatspreis für Innovation (unter den besten 20 innovativsten Unternehmen Österreichs)
  • Unterzeichnung eines europaweiten Distributions-Vertrag mit dem US-amerikanischen Technologie-Unternehmen L-Com
  • Firmenklausur im Loisium, Langenlois, Niederösterreich
  • PIDSO’s 1. Sommerfest
  • Erneute Teilnahme an der AUVSI in Washington (USA)
  • Gründung der Tochterfirma PIDSO Inc. in Pasadena, USA
  • Weitere BMW Projekte durchgeführt
  • Teilnahme am GEWINN Jungunternehmer-Award und Platzierung unter den Top 10 – auf Platz Nummer Sieben

2010

  • Start der Produktion von zwei Drohnen-Antennen 
  • PIDSO wird national als Wortmarke registriert
  • Vergrößerung der Räumlichkeiten und Zusammenlegung von Büro, Lager und Produktion 
  • Gründung der PIDSO – Propagation Ideas & Solutions GmbH 
  • Start der amerikanischen Zweigniederlassung in San Jose, Kalifornien
  • Aussteller auf weltgrößten UAV-Messe der Welt, der AUVSI in Denver
  • Erhalt des Mercur-Award in der Kategorie Innovation 
  • Start von Tracker-Prototypen-Entwicklung

2009

  • Erste Carbon-Produkte entwickelt
  • Zwei weitere Projekte mit BMW in München werden gestartet
  • Expansion der Infrastruktur und des Teams
  • Neuer Firmenstandort in der Phorusgasse im vierten Wiener Gemeindebezirk
  • Erster internationaler Auftritt bei der AUVSI in Washington 

2008

  • Erstes Projekt mit dem Münchner Weltkonzern BMW 

2007

  • Entwicklung einer Prototypen-Serie für ultraleichte Horn-Antennen.
  • Kooperation mit der Entwicklungsabteilung der Firma Schiebel

2006

  • Gründung des Unternehmens in Wien